Eiersalat- raffinierte Ideen, um den Klassiker der Salate zu variieren

 

Eiersalat – raffinierte Ideenrund um den Klassiker der Salate zu variieren

 Ob zu warmem Baguette, mit Frikadellen serviert oder pur. Eiersalat findet immer große und kleine Liebhaber, die ihn schnell verspeisen. Der kulinarische Traditionsklassiker zu Ostern als Teil des Osterbrunches oder um alle übrig gebliebenen Ostereier einer würdigen Verwendung zuzuführen. Gerade mit Kindern, die schon selbst Eier färben wollen, da kommt dann doch eine Rutsche mehr Eier in den Eierkochen als man essen kann. Ich finde den Eiersalat eine echt tolle kulinarische Variation nach all den ganzen hartgekocheten Eiern mit Pfeffer und Salz oder als Soleier.  Mal kommt er klassisch nach Omas Eiersalatrezept mit Mayonnaise daher und erinnert uns an die gute, alte und vor allem leckere Zeit. Mal hat er ganz fancy Avocado, Ananas, Bacon oder Kapern mitgebracht, um dich kulinarisch zu überraschen.

 Für welches Rezept man sich auch immer entscheidet: Eiersalate sind schnell gemacht.
Meistens sind alle Zutaten schon im Vorratschrank und im Kühlschrank vorhanden. Den Eiersalat frühzeitig vorzubereiten ist immer vorteilhaft, sodass er schön durchziehen kann-am besten natürlich über Nacht.

 Sie gehört zu Münster wie der Dom und das Rathaus: die Butterhandlung Holstein unter den Arkaden entlang der Salzstrasse:  Holstein Delikatessen ist mehr als bloß ein Feinkosthandel, Holstein ist eine Münsteraner Institution. In über 80 Jahren Unternehmensgeschichte hat sich aus dem Stammhaus, der Butterhandlung Holstein, ein kleines Genussimperium entwickelt.
Der Inhaber Klaus Friedrich Helmrich gibt in seinem Buch ganz spannende Blicke hinter die Kulissen "Münster - einfach lecker: Rezepte und Geschichten aus der Butterhandlung Holstein.
Aus diesem Buch stammt die Inspriration zu meinem Eiersalat. Ich nenne ihn deshalb auch:

Münsterländer Eiersalat
5 Eier, 125 g Mayonnaise, 100 g Cornichons, 1 Tl Kapern, 75 g Ketchup, 1 Tl Bier Balsam, 0,25 Tl Nicht-Fisch-Nicht-Fleisch-Gewürz, 1 Tl Zucker, 0,5 Apfel, Pfeffer nach Geschmack
Zunächst die Mayonnaise, Ketchup, Bier Balsam, Nicht-Fisch-Nicht-Fleisch-Gewürz, Zucker vermischen. Den Apfel, die Eier, die Gurken und die Kapern schön klein schneiden und alles miteinander vermischen. Noch einmal abschmecken und evtl nach würzen. So schnell ist der Eiersalat fertig.

 

Variation:
So hier kommen die exotische oder 70er Jahre Variationen -je nach dem, welche Variation man in der Familie am besten verfüttern kann: 3 Scheiben gekochter Schinken mit 2 Ringen Ananas.

Variation:
Den Eiersalat mit Schinken und Ananas kann man vorzüglich mit Cucina d'Oro würzen. Diese unglaublcih köstliche Curry Mischung ist einfach perfekt für Salate.

 

Variation:
Für einen etwas kalorienreduzierten Eiersalat: Die Mayonnaise kann man auch sehr gut ganz oder teilweise durch Joghurt oder Frischkäse ersetzen.

 

Variation:
Da der Geschmack von Joghurt oder Frischkäse nicht ganz so kräftig ist wie Mayo, der Eiersalat aber dennoch herzhaft werden soll, dann gebe ich Bacon in die Pfanne, lasse ihn schön braun werden. Sobald er braun genug ist, gebe ich ihn auf ein Küchentuch und lasse das überschüssige Fett von diesem aufsaugen.

Variation:
Spargel in den Eiersalat geben, Das ist eine ganz feine beilage zum Wiener Schitzel und ein tolles Abendessen an einem Ostermontag.

 

 

 

 

 

 

Tags: Eiersalat, Salat, Eier
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Nicht-Fisch-nicht-Fleisch-Gewürz Nicht-Fisch-nicht-Fleisch-Gewürz
Inhalt 50 Gramm (9,98 € * / 100 Gramm)
ab 4,99 € *
Hövels-Bier Balsam aus Dortmund Hövels-Bier Balsam aus Dortmund
Inhalt 200 Milliliter (2,95 € * / 100 Milliliter)
ab 5,90 € *