Spargel in der Pfanne gebraten

Zunächst den rohen Spargel schälen und in kleinere Stücke schneiden. Ich kaufe für dieses Rezept auch sehr gerne Spargelbruch. Etwas Albaöl, 3 EL Brühe, 1 El Zucker und die Spargelstücke in die heiße Pfanne geben. Mit Nicht-Fisch-Nicht-Fleischgewürz würzen. Jetzt  noch ein paar Minuten Warten und schwupps ist der Spargel gar-das dauert ca 8 Minuten. Jetz kann man ihn schon essen. Dann hat er noch etwas Biss. Wer braunen Spargel haben möchte muss sich nocht etwas gedulden.
Hier sind einige Varianten:
1. Wenn der Deckel die ganze Zeit auf der Pfanne ist, bleibt der Spargel recht hell und es tritt viel Saft aus. Im vorgeheizten Backofen halte ich den Saprgel warm und lasse den Spargelsaft mit Sahne, Weißwein und Kräutern einkochen-für Soßenfans wie uns binde ich diese Soße mit Mondamin. Gerne gebe ich gewürfelten Schinken in dieses mega leckere Sößchen.
2. Läßt man den Deckel ganz weg, so tritt mit der Zeit Spargelsaft aus und dieser verkocht dann auch wieder. Der Spargel bekommt ohne Deckel die leckeren braunen Stellen und sein Geschmack wird viel intensiver. Wette: So hat man Spargel noch nicht gegessen!

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Albaöl HC 750ml Albaöl HC 750ml
Inhalt 0.75 Liter (11,99 € * / 1 Liter)
8,99 € *
Nicht-Fisch-nicht-Fleisch-Gewürz Nicht-Fisch-nicht-Fleisch-Gewürz
Inhalt 50 Gramm (9,98 € * / 100 Gramm)
ab 4,99 € *